LOADING

Type to search

Sky angebote bei Vertragsverlängerung

Sky angebote bei Vertragsverlängerung

Share

* Der Unterschied, den jeder neu beauftragte Kunde von Sky zahlt, wenn sein Vertrag ausläuft, beträgt nicht mehr als 5 USD pro Monat. Ab Februar 2020 wird BT die Differenz begrenzen, die bestehende Vertragskunden zahlen, wenn ihre Verträge auslaufen (sie haben den Betrag dieser Obergrenze noch nicht bestätigt). Die Original-, Varieté- und Box-Sets-Pakete, die Sky anbietet, werden alle um 1,50 USD pro Monat teurer. Also verlängerte er seinen Vertrag bei Sky “mit dem klaren Verständnis, dass das, was sie mir sagten, richtig war”, sagt er. Jetzt ist TV – im Besitz von Sky – der einzige Telekommunikationsanbieter, der den Sky Atlantic-Kanal anbietet, der beliebte Programme wie Game of Thrones, Riviera und Billions zeigt. Ich bin mit Talk-Gespräch und ich suchte hoch und niedrig auf der Website nach der Anmeldung, um zu sehen, wann mein Vertrag war… Nichts. Ich habe Bankauszüge und archivierte E-Mails verwendet, um zu entdecken, dass ich nicht mehr unter Vertrag stehe… letzten Monat. Um fair zu sein, hatte nur ein paar Ausfälle im Laufe des Jahres, aber jetzt auf der Suche nach einem anderen Lieferanten, da ich NICHT für einen Rabatt qualifizieren, da ich kein neuer Kunde bin… Loyalität? Es ist nicht in ihrem Wörterbuch… Wenn Sie sagen, dass Sie es herausfinden, indem Sie sich das Vertragsstartdatum ansehen und dann die Monate hinzufügen müssen… Na und? Mit diesem Ansatz gelang es Ofcom, eine Reihe von Verpflichtungen der größten Breitbandanbieter des Marktes zu erfüllen (siehe unten), was dazu beitragen wird, Verbraucher und schutzbedürftigere Gruppen zu schützen (d.

h. die, die am ehesten darunter leiden, da sie selten einkaufen und wechseln). Die Regulierungsbehörde prüft auch noch “die Argumente für einen neuen Sondertarif zum Schutz einkommensschwacher Haushalte” (dies würde neue Rechtsvorschriften erfordern). * Informationen über eine Kündigungsfrist; und der Ansatz von Ofcom ist eindeutig darauf ausgerichtet, mehr Wechsel zu fördern, und die Anbieter werden zweifellos versuchen, diesen Abfluss zu kontrollieren, was hoffentlich dazu führen wird, dass solche Unternehmen zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um bestehenden Abonnenten bessere Angebote anzubieten. Auf der anderen Seite, wenn wir bessere Angebote für Bestehende sehen, dann kann dies durch weniger attraktive Aktionen für Neukunden ausgeglichen werden. Die Zeit wird es zeigen. Wenn Sie das denken, dann missverstehen Sie grundsätzlich, wofür dies ist. Damit wird es unwahrscheinlicher, dass die Kunden preislich verteuert werden, weil sie nicht wissen, dass sie nicht mehr vertraglich an ihren Anbieter gebunden sind. Über die Zeit, aber ich finde den Kommentar über das Ende der Vertragsmitteilung irgendwo zwischen 40 und 10 Tage im Voraus etwas seltsam beraten.